Logo KlimaTisch

Eine multimediale Ausstellung zum Klimawandel

Tischgespräche mit der vietnamesischen Bevölkerung

 

StartVietnam gehört zu den fünf vom Klimawandel am stärksten bedrohten Staaten der Erde. Wie es den Menschen in diesem Land ergeht und welche Ängste und Befürchtungen sie in Hinblick auf die ihre Zukunft haben, ist oft unbekannt ihre Stimmen werden in den internationalen Medien nur selten beachtet.

Im Rahmen eines internationalen Projekts zu partizipativen Medien wurden mehrere vietnamesische Journalisten-Teams in video- und fotografischen Workshops geschult. Sie dokumentierten daraufhin einen Querschnitt ihrer Bevölkerung auf dem Land, in der Stadt und an der Küste.

Um den portraitierten Personen die Möglichkeit zu geben, ihre Sorgen hinsichtlich des Klimawandels mit der Öffentlichkeit zu teilen, wurde die Ausstellung „KlimaTisch“ im Projekt “Partizipative Medien für eine klimagerechte Welt“ im Rahmen von Projektworkshops mit jugendlichen TeilnehmerInnen und unter Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften konzipiert und entwickelt.

Weitere Informationen finden sie auf der Projektwebseite. Dort finden sie auch Informationen zur Ausleihe der Ausstellung für ihre Bildungsarbeit.

Das Buch zur Ausstellung können Sie hier kostenlos downloaden oder beim Archivverbund  www.archiv3.org ausleihen.

Buch KlimaTisch Einband

 

Blick in die Ausstellung

 

Diese Ausstellung wurde entwickelt im Rahmen des Projektes „KlimaTisch – Partizipative Medien für eine klimagerechte Welt“ durch die Gesellschaft für internationale Solidarität und Partnerschaft – Gespa e.V. in Kooperation mit Bildung trifft Entwicklung – Regionale Bildungsstelle Nord.

 

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Mitteln der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung.